Pix from Gix - The Beerbusters

NETQUARTER
Letzte Aktualisierung: 09.06.2024 12:31
Direkt zum Seiteninhalt
Hier haben wir Euch mal ein paar Schnappschüsse zusammengestellt. Pics von vergangenen Gigs, Shows, Auftritten, von denen wir denken, dass sie es Wert waren, auf Speicherkarten gebannt zu werden. Zum lachen, weinen, schmunzeln und kopfschütteln.
25.05.2024 Beerbusters, die Fliesenleger und Panic Control beim Rockgewitter II in Groß Midlum
Tja, da hat das Event seinem Namen ja alle Ehre gemacht, denn beim Aufbau dieses kleinen Open Air hat uns doch eine Superzelle erwischt, die mit Starkregen und Gewitter einherging. Aber kein Grund zur Sorge, das schien nur das Intro für einen geilen Abend mit drei krassen Bands zu sein, denn zum Einlass kam die Sonne wieder durch und hat die Pfützen weggetrocknet. So kamen dann auch die rockbegeisterten Gäste, haben sich die Plautzen mit Grillgut, Bier und Spirituosen vollgemacht und vor der Bühne das Pogobein geschwungen. Unser Dank geht raus an Panik Control, die Fliesenleger und natürlich an das Team rund um die Midlumer Scheune, das diesen Abend hervorragend organisiert hat. Last, but not least natürlich an alle Gäste, die sich von dem vorangegangenen Gewitterschauer nicht haben abschrecken lassen, das Rockgewitter II zu besuchen und so zu einem gelungenen Abend gemacht haben. Standesgemäß wurde auch diese Kneipe wieder komplett leergesoffen, so dass auf private Reserven der Veranstalter zurückgegriffen werden musste. Dafür natürlich ein Extra-Dankeschön. Fazit: Das war ein rundum gelungener Abend, der nach Wiederholung schreit.

22.03.2024 Abschlach! & Beerbusters live im LMC Hinte
Zugegeben, wir waren ja erst skeptisch, wie die HSV-Fans uns empfangen würden, zumal wir ja auch nur wenig über deren Musikgeschmack wussten. Wir konnten nur hoffen, dass die Mehrheit nicht zur Helene-Fischer-Fraktion gehört. Was sollen wir sagen? Alle Sorgen waren unbegründet. Schon beim ersten Song von uns war die Party in vollem Gange. Als dann auch noch Gonny mit unserem Freund Tente (beide bekennende HSV-Fans) zwei einstudierte HSV-Songs von der Bühne schmetterten, war das Eis endgültig gebrochen. Das war ein feuchtfröhlicher Abend, der nach Wiederholung schreit. Wir stellen fest, dass auch die HSV-Fans ähnlich gut im Bierkonsum geübt sind, wie die Punks und Metalheads. Von daher haben wir uns ganz wie zu Hause gefühlt. Unser Dank geht raus an Sascha und Carola Weddermann, Abschlach!, das Thekenpersonal, die Sound- und Lichtcrew des LMC und Tomma (Moonchild Fotografie) für die geilen Pix. Natürlich auch an den HSV-Fanclub die Dinos, die diesen Abend erst möglich gemacht haben. Und, last but not least, an alle Gäste und Fans des HSV, die so zahlreich erschienen sind. Das war 'nen feiner Abriss.

19.01.2024 "Save The Grusy" Benefizkonzert im Grusy in Emden
Aaaaalter! Wat'n Abriß! Alles dabei, von Konfettikanonen über Crowdsurfing bis Bierdusche. Der Laden platzte aus allen Nähten und die Stimmung war grandios. Großer Dank und Lob auch an die Jungs von Toni Rasenkante, die kurzfristig für die Fliesenleger eingesprungen sind, die leider aus persönlichen Gründen absagen mussten. Das tat der guten Laune aber keinen Abriss, denn auch Toni Rasenkante und Sascha und die Heringe haben 100% abgeliefert. Zeitweise musste Anna das Grusy wegen Überfüllung schliessen. Das ist für die draußen wartenden Gäste sicherlich unschön aber letztlich geht es um Eure Sicherheit. Wir hoffen, Ihr habt Verständnis dafür. Alles in Allem ein rundum gelungenes Punk- und Happy Metal-Fest, das nach Wiederholung schreit. Wir hoffen, dass wir mit diesem Gig Anna und ihre Crew soweit unterstützen konnten, dass uns das Grusy auch in Zukunft erhalten bleibt.

08.07.2023 Nordsee Mortale mit Torfrock im LMC Hinte
Warm wars! Aber das tat der guten Stimmung keinen Abriß. Mit 13 Bier kann man sich ja abkühlen, was auch die Gäste des LMC hochfrequent in Anspruch nahmen. So kam es, dass die Besucher des Events rund um Torfrock und die Beerbusters, den Bierfluss nahezu zum Erliegen brachten. Es war ein feiner Gig mit Wiederholungspotenzial. Schön auch, dass wir einmal gemeinsam mit den Helden unserer Jugend auf der Bühne stehen durften. Das hat richtig Laune gemacht. Die Beerbusters danken Torfrock, dem LMC und allen Gästen  für den gelungenen Abend.

04.03.2023 Ravenstine Release Show im Kulttempel Oberhausen
Booooaaahh ey! Dat war ne fette Party! Alles hat gepasst. Geiler Sound, geiles Licht, geiles Publikum. Und eigentlich waren es ja 2 Release Shows, denn wir haben es hinbekommen, dass wir schon die ersten Silberlinge unseres neuen Albums mit nach Oberhausen nehmen konnten. Wir danken allen Gästen, die sich trotz des zeitgleich laufenden Konzerts von Kreator und Lamb Of God in der Grugahalle in Essen, für die Release Party von Ravenstine und Beerbusters entschieden haben. Ein besonderer Dank geht hier raus an Martin von Ravenstine, der die ganze Show bestens organisiert hat und uns das Vertrauen entgegengebracht hat, seine Release-Show zu supporten. Das hat richtig Laune auf mehr gemacht!

30.09.2022 Beerbusters live im Bourbon - The Boozers Riot Vol.II
Jahaaaa! Da war sie dann endlich, die Feuertaufe von unserem neuen Shouter Nanni! Und er hat die Bude zum beben gebracht. Nach anfänglichen Querälen mit der PA hat dann letzlich doch alles geklappt und der Abend nahm seinen feuchtfröhlichen Verlauf. War 'ne geile Party und ein toller Einstieg für Nanni. An dieser Stelle unser herzlichstes Dankeschön an jeden einzelnen, der so zahlreich erschienen ist. Ihr habt die Hütte gerockt. Besonderer Dank geht natürlich an das Team vom Bourbon, die uns jeden Wunsch von der Leber abgelesen haben und und unsere Star-Allüren mit viel Geduld ertragen haben.

Pix: Habbo Emden, Babsi G.
13. Let The Bad Times Roll Open Air in Manslagt am 14.08.2021
Jo, dat hat gefetzt. Nach 1,5 Jahren Corona-Zwangsgigpause endlich wieder die Bretter, die die Welt bedeuten, unter den Füßen. So viele Leute so lange nicht gesehen und sie sind alle gekommen. Das war ein denkwürdiger Tag, der in den Beerbusters-Memoiren lobend Erwähnung finden wird. Danke an das ganze LTBTR-Team, alle Fans, die uns in der stillen Zeit die Treue gehalten haben und an alle professionellen Biertrinker, die uns noch 'ne Hopfenkaltschale übrig gelassen haben.

Helloween Live Special Vol. IV im JuKZ Phönix Moormerland, 30.10.2019
Ein geiler Abend mit vielen Monstern und Gespenstern. Mit dabei: Hellhead und Solo Morasso. Unser Dank geht an das Team vom Phönix,Hellhead und Solo Morasso. Hat uns viel Spaß gemacht.

Pix: Matze von Hellhead, Ivy vom Phönix und, wie man sieht, hatten wir ne Mordsgaudi mit der Fotobox.
4. Coastrock Festival im LMC Hinte am 28.09.2019
Ha, wat ne Sause! Viele geile Bands am Start. Besonderer Dank an die Jungs von Tankard und The Idiots. Insbesondere Sir Hannes, der mit uns zum Abschluss noch das Dimple Minds Cover "Durstige Männer" von der Bühne geträllert hat.

Pix: Stefan Liening Photografie, Paule Leyting
Delftfest Emden, Delftigbühne am 20.07.2019
Jo, geil war's! Dank an alle die da waren! Hat richtig Laune gemacht. Und 'nen Haufen Bier ist auch wieder durchgegangen. Abriss bis zum Ordnungsamt!!!

Pix: Paule Leyting
5. Apen Air Festival in Apen am 25.05.2019
Tschoa, es ist nicht ganz einfach, ein Festival, das um 13:00 beginnt, als Opener zu bestreiten. Ist uns, denken wir, aber ganz gut gelungen. Von Anfang an Partystimmung. Danke an das Orga-Team und alle Beteiligten, sowie Fans und alle Biertrinker. War 'ne geile Sause!

Pix: Paule Leyting, Alfonsito Oleirao
Helloween Konzerzt im Jung Lüü Huus in Wittmund am 02.11.2018
Was wollen wir mehr? Weit im voraus schon ausverkauft. Ein Klasse Publikum und eine Organisation erster Kajüte. Es fehlte uns an nichts. Hier ein großes Dankeschön an Alexandra Schmidt und ihr Orga-Team. Mit den Jungs von Manu Armata und The Other haben wir einen feinen Abriss vollzogen.

Pix: Alexandra Schmidt vom JuZ Jung Lüü Huus in Wittmund
8. Pixxen Festival in Neukamperfehn am 26.08.2017
Jo, 8. Pixxen Festival! Wat'n Spaß! Wir haben laut und viel musiziert und gaaaanz viel Bier getrunken und gefuttert haben wir auch gaaaanz viel. Geiles Publikum, wenn auch viele dem Sofa-Tanz fröhnten. Feine Sause war's allemal. Nebenbei auch noch was Gutes getan und dem Herzkinder Ostfriesland e.V nen Hunni gespendet.

Pix: Stefan Liening Photografie, Schwarzer Schmetterling Fotografie, Ilona Witte
7. Kuttentreffen im Friesenkrug in Wybelsum am 06.02.2016
Ein Fest von Bekloppten für Bekloppte. Zum 7. Mal luden Maddin und Loni zum Kuttentreffen. Und sie kamen in Scharen. Mit Bugenhagen, Eisenkarl und den Beerbusters war wohl klar, wo die Reise hingeht. Party, Metal-Musik und das Bier floss in Strömen. Was kann man sich als Kuttenträger mehr wünschen. Ein Abend nach unserem Geschmack!

Pix: Schwarzer Schmetterling Fotografie, Sylvia Buß
Kuhzifest Vol. I im JuZ "Alte Post" in Emden am 15.01.2016
Oha! Der 1. Gig nach fast genau 20 Jahren produktiver Pause. Und dann gleich so 'ne Großkaliber mit am Start wie Darkness und SDI. Aber kein Grund zur Sorge. Auch noch nach 20 Jahren haben wir einen genialen Abriss hingelegt. Bilanz des Abends: Alle besoffen aber glücklich und der alten Post ist das Bier ausgegangen. Ein besonderer Dank geht an Uwe Harms von Radio Gehacktes, der auch nach unserer etwas längeren Pause fest an uns geglaubt hat und uns bei den Vorbereitungen und der Ausführung tatkräftig unterstützt hat.

Pix: Uwe Harms,
Besucherzaehler
Visitors Total
gehosted von
manitu
Zurück zum Seiteninhalt